Schuhtrends für Frühjahr und Sommer

Jedes Jahr überraschen uns die Designer mit neuen und aufregenden Trends. Wir möchten jetzt die aktuellen Schuhtrends genauer unter die Lupe nehmen. Was ist „in“, was „out“?

Mit viel Liebe zum Detail

…präsentieren sich die Schuhtrends diesen Jahres. Dazu gehören ganz klar die Plateaus und auch die Keilabsätze. Besonders in Naturtönen lassen sie sich ideal zu quasi jeder Kleidung kombinieren. Farblich liegt auch Blau ganz weit vorn. Glänzende Materialien und edle Verarbeitung, sowie Verzierungen schaffen einen besonders luxuriösen Charakter. Dabei gilt allerdings stets zu beachten, dass schlechte und billige Imitate zu meiden sind; schnell verfliegt sonst der Edel-Charakter.

Von extravagant bis straight: Die Schuhtrends 2015

Egal ob edles oder simples Schuh-Design; wichtig ist dabei die Liebe zum Detail. Da ist es egal, ob sie elegante Abendschuhe oder Sneakers tragen. Die Schuhe sollen mit Accessoires auffallen, aber nicht zu überladen oder penetrant wirken. Die farbliche Übereinstimmung von Kleidung und Schuhen ist dabei maßgeblich. Auch flache Schuhe und Schuhe mit mittelhohen Absätzen stehen bei den Schuhtrends ebenfalls wieder hoch im Kurs. Die allgemeine Trendfarbe erstreckt sich von Beige und Sand, bis hin zu maritimem Blau. Die Farben Schwarz und Weiß sind wie in den Jahren davor natürlich immer noch angesagt.

„Out“ hingegen sind definitiv überladen- knallige Schuhe, die keinem klaren Konzept und keiner klaren Linie folgen und einfach nur auffallen wollen. Ansonsten gilt prinzipiell: Erlaubt ist, was Spaß macht und gut aussieht. Oftmals ist weniger jedoch mehr; gerade was die Accessoires am Schuh betrifft. Experimentieren Sie einfach etwas herum und entscheiden Sie persönlich, was für Sie Ihre persönlichen Schuhtrends sind.

This entry was posted on 5. Mai 2015. Bookmark the permalink.